Die Manen verlangen, begraben zu werden

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Immer, wenn ein Pfarrer zur Badestube baden ging, half ihm ein anderer Pfarrer beim Aus— und Anziehen. Das geschah mehrere Male. Als der Pfarrer wieder einmal zur Badestube ging, nahm er eine Hostie mit, um sie dem anderen als Belohnung zu reichen. Aber der andere Pfarrer sagte: "Du weißt doch sehr gut, dass ein Geist nicht isst." "Wer bist du denn?," fragte nun der (erste) Pfarrer. "Ich bin ein Pfarrer wie du auch, aber man hat mich umgebracht und an der Stelle begraben, an der jetzt diese Badestube erbaut worden ist." Er möge doch seine Gebeine ausgraben und auf dem Friedhof bestatten, dann werde er Ruhe haben. Der Pfarrer erfüllte seine Bitte. Seit der Zeit hat sich der Geist des anderen Pfarrers ihm nicht mehr gezeigt.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox