Die Manen verlangen, begraben zu werden

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search
Comments: Vgl. die Sagen der Abt. 8 von Nr. 73.bis Nr.76. P. Š.


An einem Ort weinte Tag und Nacht der Weiner. Einmal nahm eine Frau ihren Mut zusammen und begab sich an den Ort, wo der Weiner weinte. Als sie zu der Stelle kam, erblickte sie auf der Erde ein winziges Knöchelchen, so klein, wie das Fingerknöchelchen eines kleinen Kindes. Aber Schaum trat aus ihm hervor, wobei ein Weinen ertönte, das ganz dem Weinen eines kleinen Kindes glich. Die Frau nahm das Knöchelchen, brachte es zum Friedhof und begrub es dort. Von da ab hat niemand mehr das Weinen gehört.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox