Die Manen verlangen, begraben zu werden

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Ein Bauer namens Brencis hatte den Backofen eingeheizt. Auf einmal hörte er, dass jemand im Ofen jammerte: "Ach wie kalt, ach wie kalt!"

Brencis, der ein mutiger Mann war, fragte sogleich: "Wer bist du? Komm und wärme dich!" Gut, da kam ein ganz nackter Mann hervor, ergriff einen Klotz, den sechs Männer nicht hätten heben können, und steckte ihn in den Ofen. Da fragte Brencis noch einmal: "Wer bist du?" Schließlich begann der Nackte zu erzählen: "Ich bin ein uneheliches Kind. Meine Mutter hat mich umgebracht, und nun muss ich so lange umherirren, bis jemand meine Knochen auf dem Friedhof bestattet hat. Meine Gebeine befinden sich unter der Treppe (der Freitreppe) des Herrn."

Am nächsten Tag begab sich Brencis zum Haus des Herrn, buddelte die Knöchelchen des Kindes aus und begrub sie auf dem Friedhof. Seit der Zeit hat ich der Nackte nie wieder gezeigt.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox