Die Manen verlangen ihre Sachen

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search
Comments: P. Zaravičs hat A. Lerchis-Puškaitis geschrieben von Veismaņi, dass die Magd beim Tor des Veļu kalna (Manenberg-) Friedhofs einen Toten mit einer Decke auf dem Arm stehen habe sehen, Die Magd habe die Decke genommen, aber am anderen Tag habe der Tote an die Tür geklopft und seine Decke verlangt. Die Magd gibt die Decke zurück und der Tote schleppt sie zum Friedhof. L.P.


Einmal prahlten die Drescher, wer von ihnen der mutigste sei. Da sagte eine Magd, sie könne, wenn sie nur wolle, auch jetzt (zur Nachtzeit) allein zum Friedhof gehen. Die Drescher wollten es nicht glauben. Da sie nicht verspottet werden wollte, machte sie sich auf den Weg. Als sie an das Tor-Häuschen kam, erblickte sie einen Mann, der sich in ein weißes Laken gehüllt hatte. Da sie glaubte, dass einer der Drescher vorausgeeilt sei, um sie zu erschrecken, zog sie an dem Laken. Zurückgekehrt zeigte sie lachend den Dreschern das Laken und erzählte, was sie in dem Torhäuschen gesehen hatte. Die anderen Drescher wunderten sich und versicherten, dass keiner von ihnen dort gewesen sei. Als sie das Laken beim euer näher betrachteten, sahen sie, dass es voller Eiter war. Gleich darauf kam auch schon der Tote ans Fenster der Korndarre und verlangte nach seinem Laken. Die Magd wusste vor Angst nicht was sie tun sollte, denn der Tote ging und ging nicht vom Fenster weg. Sie ging zum Pfarrer um Rat zu holen, aber der Tote ging ihr nach. Sobald es dämmerte, ging der Tote wieder zum Friedhof zurück und blieb am Torhäuschen stehen. Der Pfarrer holte noch neun andere Pfarrer und begleitet von einer großen Menschenmenge gingen sie zum Friedhof, Der Tote stand an der Tür des Torhäuschens und wartete auf sie.

Der Pfarrer schickte nun die Magd, den Toten mit dem heruntergerissenen Laken zu bedecken. Als dies getan war, versetzte der Tote der Magd einen solchen Schlag, dass es nur so rauchte und der Tote war augenblicklich verschwunden. Aber auch von der Magd verblieb nur ein kleiner Haufen Asche

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox