Die Manen verlangen ihre Sachen

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Ein junges Mädchen ging nachts zur Quelle Wasser holen. Da – auf einmal, weiß nicht woher –auf dem Rückweg gesellte sich zu dem Mädchen ein, in ein rotes, blutiges Laken gehüllter Mann. Der Mann fragte, ob mitkommen könne und aus lauter Furcht erlaubte es das Mädchen. Nun aber kamen sie zum Haus und der Mann wollte mit hinein, aber da riss das Mädchen ihm das blutige Laken herunter und lief damit ins Haus. Der Mann blieb draußen. Der Fremde ging nicht fort von der Tür, sondern erwartete, dass man ihm das Laken zurückgeben würde. Nun brachten die verschiedenen Hausbewohner dem Mann das Laken, aber er nahm es nicht – das Mädchen solle selbst kommen. Nun blieb nichts anderes übrig, als dass, das Mädchen selbst das Laken bringen musste. Jetzt schlug der Mann ihr auf die eine Wange, dann auf die andere und sagte: “Am Sonntag wird man dich ins Grab legen.“ Es kam der Sonntag, und tatsächlich wurde das Mädchen begraben.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox