Die Manen quälen die Menschen

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Einmal gingen einige Burschen, die im Wirtshaus getrunken hatten, nach Hause. Unterwegs wollten sie noch Mädchen einen Besuch abstatten. Wie gedacht, so getan: sie kehrten auf einen Bauernhof, wo sie einige Mädchen kannten, ein. Auf jenem Hof war gerade ein altes Mütterchen gestorben, das im Vorratshaus in seinem Sarg lag. Als die Burschen sich anschickten, den Bauernhof wieder zu verlassen, sagte plötzlich einer von ihnen: "Wartet, man müsste das Mütterchen herausholen, damit es noch einmal zuschauen kann, wie es in der Welt geht."

Wohl versuchten die anderen Burschen, ihn davon abzuhalten, aber er ließ sich von seinem Vorhaben nicht abbringen und ging in das Vorratshaus, in dem das tote Mütterchen lag. Er hob die Verstorbene aus dem Sarg, brachte sie hinaus und lehnte sie gegen die Hausecke.

Aber am nächsten Tag war der Bursche so schwer krank, dass er sein Lager nicht verlassen konnte. Er musste lange siechen, und ist dann schließlich doch gestorben.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox