Die Manen töten Menschen

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Es lebte einmal ein Bauer. Seine Frau war schon längst gestorben.

Er verheiratete sich nicht wieder, sondern lebte zusammen mit seiner einzigen Tochter. Einmal — es war schon gegen Abend — waren Vater und Tochter noch fleißig dabei, den Klee zusammenzuharken. Da näherte sich ihnen von dem nahe gelegenen Friedhof eine weiß gekleidete Frau, sie kam ganz nahe heran. Die Tochter erkannte die Frau als ihre Mutter und erschrak sehr. Gleich darauf war die weiße Frau verschwunden. Zu Hause fragte der Vater seine Tochter, warum sie so blass und aufgeregt sei. Die Tochter murmelte etwas zur Antwort, aber der Vater verstand es nicht. Dann legten sich beide wie gewöhnlich schlafen. Am nächsten Tag war die Tochter bereits gestorben. Nun erinnerte sich der Vater an die weiße Frau, aber es war schon zu spät — helfen konnte er nicht mehr.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox