Wohlgesinnte Manen

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search
Comments: Die gleiche Sage habe ich auch in Talsi gehört. L.P.


Wenn ein Kind geboren wird, so bestimmt Gott seine Eigenschaften und seine Arbeit oder sein Handwerk, das es im Leben ausüben soll.

Eine Mutter hatte drei Söhne, die alle jung gestorben sind. Die Mutter trauerte sehr um sie. Einmal erschienen ihr ihre drei Söhne im Traum und sagten, dass Gott sie aus Barmherzigkeit für immer zu sich genommen habe: hier auf Erden wären sie zu Verbrechern geworden. Der älteste Sohn sagte, dass aus ihm ein Dieb, der mittlere — dass aus ihm ein Trinker und der jüngste, dass aus ihm ein Mörder geworden wäre. Seit der Nacht hat die Mutter nie mehr nach ihren Kindern geweint.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox