Die Schatten spuken

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Es begab sich in Zvagari bei Smiltene. Ein altes Mütterchen wurde vom Fieber geschüttelt. Sie verließ die Stube und wollte hinausgehen, aber unterwegs begann sie wieder das Fieber zu schütteln. Sie war schon so schwach, dass sie weder weitergehen, noch ins Haus zurückkehren konnte, sondern sie legte sich auf die Erde und wollte abwarten, bis das Fieber aufhören würde, sie zu schütteln. Es war ein schöner Sommertag und gerade Mittagszeit. Und das Mütterchen schlief ein. Da trat ein schwarzer feiner Herr auf sie zu und herrschte sie an: "Was liegst du hier wie ein Trog im Wege!"

Das Mütterchen erschrak, sprang auf und lief ins Haus. Und nun hörte das Fieber auf, sie zu schütteln.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox