Die Schatten spuken

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Es lebte einmal ein Mann, der ein großer Trinker war. Als er abends aus dem Wirtshaus heimkehrte, kam er nie ins Haus, sondern legte sich an der Koppel hin und schlief. Eines Abends hatte der Mann sich wieder hingelegt, aber kaum war er eingeschlafen, als kleine Männchen in Scharen über ihn hin- und her sprangen. Da erschrak der Mann sehr und eilte nach Hause, seit der Zeit aber ist er nie wieder nachts auf der Koppel geblieben.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox