Die Schatten spuken

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Der Schlossher von Mārciena, der alte Strandzijs, hatte den alten Reinis beauftragt, die Schatzkammer des Schlosse zu bewachen. Eines Nachts sah die Frau von Reinis, dass in der Schatzkammer eine Kerze brannte. Sie weckte ihren Mann und zeigte es ihm, denn sie glaubte, Diebe seien in die Schatzkammer eingebrochen. Sie erhoben sich, um nachzusehen. Als sie sich der Schatzkammer näherten, sprang aus ihr ein schwarzer Mann hervor, der einen solchen Lärm verursachte, dass das Schloss erzitterte. Die Tür der Schatzkammer war jedoch verschlossen und von Dieben war keine Spur zu sehen.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox