Schatten (Gespenster) in Tiergestalt

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Einmal hörten die Leute des Lielbraņķi-Hofes, die sich gerade beim Heuwenden um die Mittagszeit auf den Wiesen am Zagļu ezers (Diebessee) in der Nähe des Valle-Waldes befanden, im Walde ein Lamm blöken. Sie glaubten, den Hirten sei ein Lamm verloren gegangen, das sich dann im Wald verirrt habe. Deshalb machten sie sich auf, nach dem Lamm zu suchen. Wahrhaftig fanden sie in dem Valle-Wald ein weißes Lamm und brachten es nach Hause. Aber kurz darauf war das Lamm wieder im Walde und man hörte es dort blöken, immer um die Mittagszeit. Jetzt begriffen die Leute, dass das ein Spuk war, und wagten nun nicht mehr, nach dem Lamm zu suchen.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox