Schatten in Tiergestalt, die zusehends wächst

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Ein Mann erblickte am Straßenrand einen schwarzen Hammel und hob ihn in den Wagen. Aber welch ein Wunder! Das Pferd konnte den Wagen mit dem Hammel nicht mehr ziehen, so schwer war er jetzt. Da stieg der Mann aus, um dem Pferd beim Ziehen zu helfen, aber es ging und ging nicht. Da besorgte sich der Mann einen Ebereschenstock und begann den Hammel damit zu prügeln. Da verwandelte sich der Hammel sogleich in einen Menschen und begann zu lachen: "Da hat man mir aber (übers Pell) gezogen, da hat man gezogen!" Der Mann prügelte in seinem Zorn den Lacher nur weiter. Aber ehe er sich versah, war der Lacher spurlos verschwunden,

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox