Die Schatten in verschiedener Gestalt

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Im Vīksnes-Tal (eine Wiese an der Gauja in Zvārtava) war das Heu des Forstmeisters gemäht worden. Einige Weiber hatten beschlossen, das Heu zu stehlen. Eine Mutter mit ihrer Tochter machte sich auf den Weg. Nachdem sie ihre Traglasten gebunden hatten, wollten sie nach Hause gehen. Aber plötzlich bemerkten sie ein Schreckgespenst am Waldrand. Es kam auf sie zu. Das Gespenst war weiß, groß und lang und näherte sich, wobei es sich krümmte und verneigte. Da erschraken sich die beiden Frauen so, dass sie — ohne sich zu bekreuzigen — davonrannten.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox