Die Schatten in verschiedener Gestalt

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Auf einem Bauernhof in Aumeisteri wurde früher oft beobachtet, dass jemand in der Mittagszeit eine behaarte Tatze unter der Küchentür vorschob. Alle Leute konnten die Tatze sehen. Einmal schüttete die Bäuerin flink siedendes Wasser auf die behaarte Tatze. Aber gleich darauf schrie sie selbst vor Schmerzen auf: sie hatte sich den Fuß verbrüht. Ein anderes Mal schlug ein Knecht nach der Tatze, bekam aber einen solchen Schlag, dass er tagelang krumm herumlief.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox