Ein Irreführer, der unsichtbar ist oder eine unbestimmte Gestalt hat

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Kārlis Stāmers, der Bauer des Rindaugas-Hofes der Tāši-Gemeinde, fuhr von der Stadt nach Hause, nicht weit von seinem Hof stand ein großer Lindenbaum. Als er an der Linde angelangt war, wusste er, dass er nun so gut wie zu Hause war. Aber sobald er an der Linde vorbeigefahren war, wusste er nicht mehr, in welche Richtung er zu fahren hatte. Er fuhr und fuhr, und war nach kurzer Zeit wieder an der Linde angekommen. Jetzt begriff er, dass es nicht mehr geheuer war. Da, begann er zu beten. Nachdem er sein Gebet gesprochen hatte, sah er, dass etwas auf der Straße davon rollte. Jetzt wusste er wieder, wo er war, und kam glücklich zu Hause an

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox