Irreführer in Menschengestalt

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search
Comments: In Volksliedern werden Wölfe als Hunde Gottes bezeichnet. Der Irreführer wird damit aber die Kirchenglocken gemeint haben. In etwas verkürzter Form hat auch Lerchis-Puškaitis diese Sage aufgenommen. (VII, 1, 967, 1). P.Š.


Ein Mann pflügte seinen Acker. Beim Pflügen erblickte er in der Furche eine Schlange. Schnell versetzte er ihr einen Schlag mit der Peitsche. Die Schlange verschwand, und an ihrer Stelle erblickte der Mann einen Haufen Silbergeld. Eilig schüttete er das Geld in seine Taschen. Da trat ein Herr auf ihn zu und herrschte ihn an: "Komm mit!" Der Mann wollte zwar nicht mitgehen, aber etwas wie eine unsichtbare Macht zwang ihn dazu.

Zu Hause wartete die Frau auf ihren Mann, konnte ihn jedoch nicht erwarten. Es vergingen sieben Jahre. Alle Leute glaubten, der Mann sei entweder ertrunken oder die Wölfe hätten ihn zerrissen. Im achten Jahr fuhren seine Nachbarn mit Branntwein nach Pliskava (Pleskau). Nicht weit von Pleskau lag auf einer Brücke ein Mann, den sie als ihren Nachbar erkannten, der vor acht Jahren verschwunden war. Aber wie sah er aus: zerlumpt, abgemagert, Arme dünn wie Stöckchen. Die Fuhrleute erbarmten sich seiner und brachten ihn nach Pleskau, wo er sich langsam erholte. Nun konnte er auch erzählen, wie es ihm während der ganzen Zeit ergangen war. Der Irreführer habe ihn ununterbrochen herumgeführt. Sie seien über Berge und durch Täler, über Seen und Meere gewandert. Der Führer sei auf dem Wasser gegangen, er dagegen habe unter der Wasser Oberfläche gehen müssen. Er habe viele Reiche und Länder und ihre Reichtümer gesehen. Schließlich seien sie an die Brücke von Pleskau gekommen. Da habe der Fremde gesagt: "Der Hund Gottes bellt — ich muss gehen, länger kann ich dich nicht herumführen." Nachdem der Fremde so gesprochen hatte, war er auch schon verschwunden. Er dagegen sei kraftlos auf die Brücke gefallen.

Geld hatte der Mann ja genug, aber er konnte sich seines Reichtums nicht lange erfreuen, denn ein Jahr später war er schon gestorben.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox