Der Teufel als Irreführer

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Einmal diente Jēkabs Upmalis als Knecht bei dem Bauer des Timbleri-Hofes. Auf dem Grund des Bauernhofes befand sich ein kleines Moor. Jenseits des Moores weideten die Pferde des Bauern. Der Bauer hieß ihn die Pferde holen. Die Nacht war hell. Er ging um das Moor herum, aber er kam zu derselben Stelle zurück. Er wiederholte es mehrere Male, aber jedes Mal kehrte er zu derselben Stelle zurück. Schließlich watete er durch das Moor und kam zu den Pferden. Es wird erzählt, der Teufel habe ihn irregeführt.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox