Hexe als Irreführerin

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Einmal gingen zweit Arbeitskameraden zusammen nach Hause. Unterwegs setzten sie sich hin, um sich ein wenig auszuruhen. So saßen sie da: der Eine rauchte seine Pfeife, der Andere war eingenickt. Sobald der Eine eingenickt war, erschien dem Anderen ein kleines Feuer. Nun, zuerst machte er sich nichts daraus. Aber das Feuer wurde immer größer und größer und näherte sich ihm, als wäre es lebendig. Da erschrak der erste Mann, der die Pfeife rauchte, und schrie auf. Sobald er aufschrie, erlosch das Feuer, und der Schläfer erwachte. Das Feuer war die Seele des Schlafenden gewesen, die den Anderen verwirren wollte.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox