Der Alb von unbestimmter Gestalt

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Das hat mir meine Mutter erzählt. Sie habe im Vorratshaus des Lācīši-Hofes geschlafen. Gerade um die Mittagszeit aber wurde es ihr ganz schlecht und sie merkte, wie jemand (oder etwas) sich auf ihre Brust legte. Da, begann sie das Vaterunser zu beten. Die drückende Last wälzte sich von ihrer Brust, es wurde wieder gut. Nun, was konnte das schon sein? Es war der Alb.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox