Unter verschiedenen Bedingungen verstecktes Geld

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Der Vater des Bauern hatte schon lange das Krankenlager gehütet und lag jetzt im Sterben. Eines Tages schickte er alle an die Arbeit und ordnete alles so, dass er allein zu Hause blieb. Die Schwiegertochter ging jedoch nicht an die Arbeit, sie versteckte sich in der Stube und wollte aufpassen, was der Alte machen werde. Der Vater des Bauern erhob sich von seinem Lager, taumelte bis zur Schwelle, versteckte darunter sein Geld und bestimmte: "Wenn solche Zeiten kommen werden, dass man mit dem Hahn pflügen und mit der Henne eggen wird, dann soll auch mein Geld gefunden werden!" Dann schleppte sich der Alte in sein Bett zurück und ist gleich darauf gestorben. Die Bäuerin erzählte dem Bauer, was sie gehört und gesehen hatte. Als die Beerdigung mit dem Leichenschmaus vorbei war, fertigte der Bauer einen kleinen Pflug und eine ebenso kleine Egge an. Dann spannte er einen Hahn vor den Pflug und eine Henne vor die Egge und pflügte die Stelle vor der Schwelle um, die er gleich darauf mit dem Huhn eggte. Als er damit fertig war, rollte eine Geldkatze unter der Schwelle hervor.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox