Teufel bewachen das Geld

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Auf dem Zviedru lauks oder Zviergzdu lauks (Schwedenfeld) von Rudbārži (an der Landstraße Saldus — Liepāja) befindet sich ein mit Kiefern bewachsener Hügel — der so genannte Schwedenfriedhof. Zur Zeit des Schwedenkrieges sollen an jener Stelle große Gräber geschaufelt worden sein, in die man die Toten gleich zu Hunderten hineinwarf.

Alte Leute haben auf jenem Hügel ein Feuer lodern sehen, neben dem ein schwarzer Pudel mit funkelnden Augen hockte. Das Feuer sei das Geld, das man an jener Stelle zur Kriegszeit vergraben hatte, und der Hund der Bewacher des Geldes. Hätte jemand dem Hund einen Schlag versetzt, dann hätte er in den Besitz des vergrabenen Geldes kommen können.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox