Teufel bewachen das Geld

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Der Eber des Brutenis-Bauern Stūris aus Bērzaune hatte eines Tages Geld ausgebuddelt. Als der Krugwirt davon hörte, sagte er: "Jetzt kannst du ja wohl trinken, wo dein Eber so viel Geld ausgebuddelt hat!" Darauf Stūris: "Ja, wenn ich es nur wagen würde!" Da rief der Wirt aus: "Nun, wenn du Angst hast, so will ich zuerst von dem Schnaps trinken, den du für das ausgebuddelte Geld kaufen wirst!" Gut. Nachdem der Wirt den ersten Schnaps getrunken hatte, starb er.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox