Manen bewachen Geld

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Es lebte einmal eine geizige Großfrau. Als sie im Sterben lag, bestimmte sie, dass man ihr, ihr Geld im Sarg mitgeben solle. Aber die Hinterbliebenen taten es nicht. Die Großfrau wurde auf einem bewaldeten Hügel nicht weit vom Schloss begraben, aber nachts ging sie im Schloss um und rief: "Gebt mir mein Geld zurück!" Die Hinterbliebenen fanden keine Ruhe, bis sie ihr Geld neben ihrem Grab vergraben hatten. Jetzt ging sie nachts immer um ihren Grabhügel herum, um ihr Geld zu bewachen.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox