Geld in Gestalt von Feuer

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Einmal ging ein Mann durch den Wald. Da erblickte er ein Feuer. Er trat an das Feuer und nähme eine der glühenden Kohlen, um seine Pfeife anzuzünden. Als er ein Stück weitergegangen war, erblickte er, dass ihm ein Silberstück in den Ärmel gefallen war. Da fiel es dem Mann ein, dass das Feuer an das er getreten war, Geld sein könnte. Er kehrte an das Feuer zurück und fand an jener Stalle wahrhaftig ein Häuflein Silbergeld.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox