Geld in Gestalt von Feuer

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Als eine Frau eines Sonntags von der Kirche von Kolka geradeswegs über die Wiesen nach Hause ging, erblickte sie an der Ecke eines Heuschuppens ein großes blaues Feuer. Das Feuer loderte und erhob sich bald höher, bald sank es wieder tiefer. Die Frau glaubte, dass die Scheune brannte, deshalb eilte sie so schnell sie nur konnte zum nahen Bauernhof und rief man möchte kommen und das Feuer löschen. Die Scheune brenne. Als die Leute herbeigelaufen kamen, war vom Feuer nichts zu sehen. Einer der Männer erkannte nun, was das für Feuer gewesen sein musste. Später ging er allein zur Scheune und grub einen Geldtopf aus.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox