Geld in Gestalt von Feuer

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Ein Mann ging um Mitternacht vom Wirtshaus nach Hause. Es regnete. Der Mann wollte seine Pfeife anzünden, aber er hatte keine Streichhölzer bei sich. Bald darauf bemerkte er ein kleines Feuerchen, das am Straßenrand loderte. Er trat an das Feuer, hob eine glühende Kohle auf und zündete seine Pfeife an. Als der Mann nach Hause kam, fand er in seiner Pfeife fünf Golddukaten. Das Feuerchen war Geld gewesen.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox