Für Geld wird ein Stier versprochen

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

In der Nähe es Patmalnieki-Hofes von Mārciena befand sich eine große Quelle. Einmal rollte ein Geldfass aus der Quelle hervor. Das Hirtenmädchen, das das Geldfass sah, rief aus: "Ach, wenn ich doch das Fass bekommen könnte. Dafür würde ich meinen schwarzen Stier hergeben." Sogleich rollte das Fass auf das Hirtenmädchen zu. Als das Mädchen es sah, erschrak es sehr und rief betrübt aus: "Oh weh!" wobei es sich bekreuzigte. Aber sobald es sich bekreuzigt hatte, rollte das Fass klingend in die Quelle zurück.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox