Geldgräber werden gestört

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search
Comments: Einen Zauberstock zum Auffinden des Geldes könnte man auf folgende Weise bekommen: Man musste ein kleines Stöckchen (Stäbchen) in die Kleider eines Taufkindes verstecken. Nachdem das Kind getauft worden war, musste man das Stäbchen unbemerkt wieder an sich nehmen und nach dem getauften Kind benennen — wie z. B. Ännchen oder anders, je nach dem Taufnamen des Kindes. Wurde ein solches Stäbchen in die Erde gesteckt, indem man dabei fragte: "Ännchen, befindet sich hier Geld?", so verneigte sich das Stäbchen, falls an jener Stelle Geld vergraben worden war. Verneigte es sich nicht, musste man nach einer anderen Stelle suchen. L. P.


Ein Seemann hatte dem Müller des Rinuži-Gutshofes einen Spieß gegeben. Mit diesem Spieß konnte man vergrabenes Geld finden. Auf diese Weise hatte der Müller viel Geld zusammengerafft. Dieses Geld brachte ihm jedoch keinen Segen: Alle seine Kinder waren arm oder verkrüppelt, und der Müller selbst war dazu verurteilt, jede Nacht mit dem Spieß nach Geld zu suchen, andernfalls würden seine Glieder von Krämpfen verzerrt. Schließlich konnte der Müller es nicht mehr aushalten und schenkte den Spieß einem Bauer aus Pabaži, wobei er dachte: "Jetzt werde ich endlich meine Ruhe haben!" Aber weit gefehlt: Jetzt wurde es nur noch schlimmer. Furchtbare Krämpfe verzerrten seine Glieder, so dass er daran sterben musste. Soweit von dem unglücklichen Müller. Der Bauer aus P. nahm einen Mann mit und machte sich nun auch gleich auf, mit dem Wunderspieß nach Geld zu suchen. Sie gruben und gruben, bis sie schließlich auf eine kleine Truhe stießen, aber in demselben Augenblick tauchten zwei Gespenster auf und machten ihre Mühe zunichte. Das eine Gespenst fragte: "Welchen wollen wir packen - den im grauen oder den im schwarzen Rock?" Darüber erschraken die beiden Männer, so dass sie — mochte das Geld bleiben wo es wollte — die Flucht ergriffen und davonliefen. Wo der Spieß damals geblieben ist, das weiß man nicht, aber auch der Bauer hat kein gutes Ende genommen: Er wurde vom Pferd erschlagen.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox