Verschiedene Sagen über Geld

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Ein Bursche aus Lazdona fand im Walde unter einem Baumstumpf einen Topf mit Silbergeld. Aber eine schwarze Schlange lag auf dem Topf, so dass der Bursche ihn nicht zu berühren wagte. Er erzählte es dem Buschwächter. Dieser kannte Schlangenworte: Damit konnte man bewirken, dass die Schlangen steif wurden. Der Buschwächter machte die Schlange steif und nahm den Geldtopf. Er nahm es zwar mit, aber in der Nacht hörte er, dass jemand draußen vor der Tür rief: "Komm heraus! Komm heraus!" Er ging hinaus, brach jedoch auf der Schwelle zusammen und war sofort tot.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox