Verschiedene Sagen über Geld

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Auf dem Feld des Gutshofes Odre liegt an der Landstraße, die von Talsen nach Tukums führt, ein großer Stein. Auf dem Stein kann man die Fußabdrücke einer Kuh, eines Pferdes, eines Schweines, eines Schafes, einer Katze und eines Hundes sehen, sowie auch die Fußabdrücke eines kleinen Kindes. Darunter soll sich ein mit Geld gefüllter Schrank befinden. Wenn nun jemand alle diese Tiere und dazu ein kleines Kind an jenem Stein opfern würde, dann könnte man ihn leicht abwälzen und an den Geldschrank gelangen. Viele Menschen haben schon versucht, den Stein zur Seite zu wälzen, aber keinem ist es gelungen. Einige haben auch die Tiere, deren Fußspuren auf dem Stein zu sehen sind, dort geschlachtet, aber niemand hat dort ein kleines Kind geopfert, deshalb hat auch niemand das Geld bekommen können.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox