Menschen verwandeln sich gern in Werwölfe

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Eine Schwiegertochter und ihre Schwiegermutter waren beim Wäscheklopfen. Plötzlich sagte die Schwiegertochter: "Ach, Mütterchen, ich habe so großes Verlangen nach frischem Fleisch!" "Sei nicht albern“, erwiderte darauf die Schwiegermutter, "warte bis zum Abend, dann können wir ja vielleicht ein Lamm schlachten." Aber die Schwiegertochter hielt es nicht so lange aus und lief in den Wald. Bald darauf begannen die Nachbarhirten zu schreien: "Der Wolf! Der Wolf holt die Schafe!"

“Wo mag nur meine Schwiegertochter geblieben sein?", wunderte sich die Schwiegermutter. Aber das hätte sie nicht tun dürfen, denn nun konnte die Schwiegertochter nicht mehr ihre Menschengestalt annehmen. Es war gerade Samstagabend. Alle begaben sich zur Badestube. Die Schwiegertochter war noch immer nicht zu Hause. Da ging die Schwiegermutter mit den beiden Kindern der Schwiegertochter auch dorthin. Ein Wolf sprang an das Badstubenfensterchen, schaute hinein und winselte kläglich. — Es war die Schwiegertochter, die sich nun aus einer Werwölfin nicht mehr in einen Menschen zurückverwandeln konnte.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox