Menschen verwandeln sich gern in Werwölfe

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Der Sohn eines wohlhabenden Bauern hatte die einzige, nicht mehr ganz junge, Tochter wohlhabender Eltern geheiratet. Einmal pflügte Vater und Sohn am Waldesrand. Als die neue Frau ihnen das Frühstück brachte, verschwand sie ohne ein Wort zu sagen im Wald und blieb lange fort. Als die Männer nicht mehr erwarteten, dass sie noch zurückkehren könnte, dachten sie, sie habe einen anderen Weg nach Hause gewählt. Aber sie ging gar nicht heim. Sie ging in den Wald und trat an einen morschen Baumstamm, unter den ein Mensch hindurchkriechen konnte. Dort zog sie sich aus, kroch dreimal unter den Stamm durch und lief dann als Werwölfin zu den Hirten der Nachbarn. Bald nach dem Frühstück ging auch der Bauer in den Wald und fand dort neben dem morschen Stamm Frauenkleider. Er dachte an nichts Arges, hob die Kleider auf und betrachtete sie: Das waren ja Grietas Kleider (so hieß seine Schwiegertochter). Ohne ein Wort zu sagen, legte er die Kleider an ihren Platz zurück und begab sich an die Arbeit. Nach einer Weile kam die Werwölfin aus dem Wald, ganz beschämt, und blieb bei ihren Kleidern. Der Vater wusste wohl, wer das war und was geschehen war, aber er sagte noch nichts zu seinem Sohn. Als die Wölfin jedoch nicht von der Stelle weichen wollte, meinte der Sohn, man müsse sie entweder verjagen oder erschlagen. Der Vater schüttelte nur den Kopf: Was solle man sie denn fortjagen, es sei ja Grieta, seine Frau. Er könne ja nach Hause gehen und sich vergewissern, dass Grieta nicht mehr da sei. Als der Sohn das hörte, erschrak er sehr und lief nach Hause: Seine Frau war nirgends zu finden. Nun eilte er zu ihren Verwandten, um Rat zu holen, wie man ihr helfen könne. Aber auch sie wussten keinen Rat, wie man Grieta wieder in einen Menschen verwandeln könnte. Schließlich kamen sie zu einem Entschluss: Was sollte man die Ärmste noch lange leiden lassen, lieber sollte man sie töten. So erschossen sie die Werwölfin. Ihre Kleider aber verbrannten sie neben dem morschen Baumstamm.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox