Zauberer verfolgen andere Menschen

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Der alte Strautiņš von Lestene war ein großer Hexenmeister. Einmal ging er zum Abendmahl: Da, packte ihn doch gerade in der Kirche das Verlangen zu hexen. An jenem Sonntag wurden gerade Kinder eingesegnet, und der alte Strautiņš hielt sich an der Seite eines jungen Mädchens, immer stand er nur neben ihr. Das Mädchen, das sehr wohl wusste, dass er ein Hexenmeister war, fürchtete sich vor seiner Aufdringlichkeit. Plötzlich rutschte der Alte absichtlich aus und fiel auf das Mädchen. Es erschrak so sehr, dass es, zu Hause angekommen, gleich verstarb. Ein anderes Mal ließ der Gutsherr denselben Strautiņš auspeitschen. Dafür hexte er dem Herrn eine Augenkrankheit an.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox