Hexenmeister schädigen die Ernte

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Eines frühen Morgens brach ein Bauer auf, um Auerhähne zu schießen. Auf seinem Feld erblickte er einen bekannten Hexenmeister. Dieser hatte ein Bündelchen in seinen Bastschuh gesteckt, den er hinter sich herzog und dabei sang: "Moore und Wälder, die sollen grünen, Getreidefelder, die sollen vergeh'n! " Da lief der Bauer sogleich auf ihn zu, packte ihn und befahl ihm, den Inhalt des Bündelchens aufzuessen. Als der Hexenmeister sich weigerte, verprügelte der Bauer ihn so, dass er drei Tage in der Badestube schwitzen musste, um wieder kriechen zu können.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox