Hexenmeister quälen das Vieh

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Einmal hatte ein Hexenmeister faules Fleisch in einen fremden Stall gebracht und es dort unter einer Krippe versteckt. Der Bauer fand es und warf es aus dem Stall hinaus. Das Fleisch lag lange herum, kein Haustier ging daran. Schließlich ist der Hahn herangegangen und hat dreimal in das Fleisch gepickt. Als nun die Henne Küken ausgebrütet hatte, waren die Hälse der Küken nach hinten gedreht. Sie verendeten.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox