Tod der Hexenmeister

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Ein alter und kranker Hexenmeister, der im Sterben lag, sagte: "Das Geld für den Teufel, der Topf für den Mann! Der Mann, der es gehört hatte, rief aus Scherz: "Der Topf für den Teufel, das Geld für den Mann!" So riefen sie beide dreimal hintereinander. Schließlich stimmte der Hexenmeister zu: "Nun, so soll es denn auch so geschehen: das Geld für den Mann, der Topf für den Teufel!" In der Nacht starb der Hexenmeister. Aber gleich war auch der Teufel zur Stelle und rief draußen vor dem Fenster des Mannes: "Mann, komm und hol das Geld, ich brauche den Topf! Aber schnell, schnell!" Der Mann erschrak und rief dem Teufel zu: "Schütte es auf die Erde und nimm deinen Topf!" Gleich darauf hörte er, dass das Geld ausgeschüttet wurde, aber, er fürchtete sich während der Nacht hinauszugehen, und dem Teufel zu begegnen. Am nächsten Morgen ging der Mann doch hinaus und sah nach, was geschehen war. Der Teufel war mit dem Topf verschwunden, aber auf der Erde lag ein großer Geldhaufen.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox