Die Eigenschaften der Hexen

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search
Comments: Vilis Runtulis aus Vilce schreibt, dass eine Hexe die Gestalt einer Kröte angenommen hatte. Diese sog die Kühe anderer Leute aus (VII, I, 540, 14). Eine ähnliche Sage hat auch M. Spriņģis in Krapa aufgeschrieben (Etn. I, 1891; LP, VII, I, 537, 8).


In Kurland lebte eine Bäuerin, die eine Hexe war. Um anderen Leuten Schaden zuzufügen, nahm sie die Gestalt einer Kröte an. Einmal sahen die Mäher des Nachbarhofes, die sich zum Mittagsschläfchen hingelegt hatten, dass eine große Kröte auf das Heu kroch. Einer der Knechte spießte sie auf die Heugabel und warf sie über die Grenze. Kurz darauf kam der Nachbarbauer angelaufen und begann zu schreien: "Warum habt ihr meiner Frau den Rücken zerstochen?" Da entgegneten die Mäher: "Schade, dass wir es nicht wussten: Dann hätten wir die Kröte ganz umgebracht!"

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox