Hexen verfolgen Menschen

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Auf einem Hof lebten ein Bursche und ein Mädchen. Sie waren einander versprochen. Aber dann wählte der Bursche ein Mädchen von einem anderen Bauernhof zur Braut. Am Hochzeitstag befanden sich alle Gäste im Haus der Braut. Der Bräutigam selbst war aber noch bei seinem Bauer. Da kam die Mutter der verlassenen Braut zu ihm und bot ihm anlässlich des Freudentages Wein an. Er trank. Aber nach der Trauung wurde es dem jungen Mann sehr schlecht; am nächsten Morgen begab er sich zum Arzt. dieser sagte, der Bursche habe eine Eidechse in seinem Darm, jemand müsse ihn behext haben. (Das war die Mutter der verlassenen Braut gewesen). Der Arzt gab ihm eine Arznei und sagte, er solle auf dem Heimweg in das Wirtshaus von N. einkehren und sie dort einnehmen. Der Bursche tat es und erbrach wahrhaftig eine Eidechse.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox