Die Hexen verderben das Korn

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Einem Bauern geschahen merkwürdige Dinge. Es war zur Zeit der Roggenmahd. Auf allen anderen Feldern stand der Roggen aufrecht, nur auf einem einzigen war er wie niedergetreten. Der Bauer dachte sich nichts dabei und mähte auch den flach getrampelten Roggen ab. Aber er hatte noch nicht viel davon abgemäht, als er so krank wurde, dass er nicht mehr wusste, was er tun sollte. Zum Glück lebte ganz in der Nähe ein kluger alter Mann. Er kam und richtete den abgemähten Roggen so her, wie er vorher gelegen hatte. Dann nahm er seine Büchse und schoss über das Roggenfeld. Gleich darauf wurde der Kranke wieder gesund. Aber nun kam eine alte Frau aus der Nachbarschaft stöhnend und wimmernd herbei: Man möchte ihr doch zu trinken geben. Sie konnten nicht zusehen, dass ein Mensch sich so quält, und gaben ihr zu trinken. Die Alte trank und ging dann lachend davon.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox