Die Hexen reisen

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Eine ältliche Magd ging krumme Wege. In der Umgebung hielten sie alle für eine Hexe. So verhielt es sich denn auch in Wirklichkeit. Als die "Hexentage“ herankamen, hielt es die Magd nicht zu Hause aus. Sie machte sich auf den Weg: Sie holte hinter dem Ofen ein Spanholzbündel hervor, ging damit hinter den Stall und setzte sich darauf. Augenblicklich verwandelte sich das Holzbündel in einen prächtigen Hengst und die Hexe flog auf seinem Rücken davon.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox