Kreis Valka

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Smiltene, 2. Die Kirche von Smiltene wird Māras baznīca (=Marienkirche) genannt. In der Nacht des Marienmarktes, so erzählte es mein Urgroßvater, versammelten sich die Bewohner der Randgemeinde an der Kirche von Smiltene und sangen Lieder, die das gute Gedeihen ihrer Milchkühe bewirken sollten. Die Sänger gingen paarweise: Immer ein Mann und eine Frau. Manche Leute können sich noch undeutlich an ihre Lieder erinnern:

Schaukle, singe Māra in meinem Stall,

Wie ich in deiner Nacht gesungen habe.

Wer ihnen Käse gab, den sie zwischen die Mauern der Kirche steckten, über die sangen sie:

Erwärme, fülle den Stall von Menskas,

Lass Lämmchen und Böcklein gedeihen,

Lass Lämmchen und Böcklein gedeihen,

Dazu auch feine Schimmelfohlen.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox