Kreis Talsi

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Pētendorfa. Einmal führ von Kornitz, der Besitzer von Petendorf, bei Gewitter von Balgale zum Gut Petendorf. Im Wald brachen so viele Bäume ab, dass es nicht möglich war, den Weg fortzusetzen. Da ließ Herr von Kornitz den Kutscher unter einem sehr dicken Baum anhalten. Die erregten Pferde ließen sich nicht sogleich anhalten, sondern kamen erst etwas weiter zum Stehen. In demselben Augenblick schlug der Blitz in den großen Baum ein. Der Baum fiel und streifte beinahe die Hinterräder der Kutsche. Von Kornitz war sehr aufgeregt und gelobte, von den abgebrochenen Bäumen eine Kirche errichten zu lassen, wenn er nur mit heiler Haut heimkommen würde. Es fielen noch viele Bäume, aber keiner von ihnen beschädigte seine Kutsche, sodass er glücklich seinen Gutshof erreichte. Von Kornitz hielt, was er gelobt hatte, und ließ aus den gefallenen Bäumen die erste Kirche von Petendorf errichten. Sie war sehr klein. Später wurde sie umgebaut und hieß die Kirche von Petendorf-Balgale. Jetzt wird sie nur noch die Kirche von Balgale genannt.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox