Kreis Tukums

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Lestene, 1. Die Kirche von Lestene ist durch ihre geschnitzten und vergoldeten Bilder berühmt. Vor langer Zeit haben sich diese Bilder auch bewegen können; kurz vor dem Krieg aber konnte man nur noch zwei von ihnen bewegen: den Adler, der seine Flügel ausbreitete und den David, der seine Harfe spielte. Dass in einem so prächtigen Gotteshaus, dessen Decke ebenfalls vergoldet war, auch die Orgel sehr bemerkenswert war, ist ohne Weiteres zu glauben. Der Orgelbauer hatte eine sehr kunstvolle Orgel hergestellt und sie durch einen Mechanismus mit den Figuren verbunden: Wenn die Orgel gespielt wurde, bewegten sich die Gestalten: Der Herr von Lestene war recht betrübt darüber, dass alles so gut und schön gelungen war. Er konnte den Gedanken nicht ertragen, dass der Orgelbauer vielleicht noch andere so kunstvolle Orgeln erbauen könnte. Deshalb ließ er ihm die Augen ausstechen. Wenn man alle Register spielen ließ, war das ein solcher Krach, dass die Fensterscheiben herausfielen.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox