Latgale (Letgallen)

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Volkenberga. In alten Zeiten, als die Soldaten noch in den Dörfern lebten, lebte im Kuorklīši-Dorf der Gemeinde Rosentova, das heute Stašulīši heißt und sich in der Nähe des Wolkenberges befindet, ein Soldat. Jeden Samstag stieg er auf den Wolkenberg, um Geld zu holen. Als er dann samstagabends an den Berg trat, fand er eine Höhle. Der Soldat betrat die Höhle und ging an eine Tür, die sich bei seinem Eintritt von selbst öffnete. An der Tür war ein großer schwarzer Hund an einer Kette angekettet. Weiter im Raum stand eine Truhe; auf der Truhe aber saß ein sehr schönes junges Mädchen. Immer, wenn der Soldat den Raum betrat, befahl sie dem Hund ruhig zu liegen und fragte den Soldaten: "Was möchtest du haben?" Darauf antwortete er: "Ich wollte etwas Geld holen!" Da öffnete das schöne junge Mädchen die Truhe und gab ihm soviel Geld, dass er eine Woche davon leben konnte, nicht mehr und nicht weniger. Der Soldat ist ein Jahr lang zum Wolkenberg gegangen, um immer wieder Geld zu holen. Als das Jahr um war und der Soldat eines Samstagsabends wieder die Höhle betrat, sprach das junge Mädchen: "Soldat, am Ostersamstag, wenn alle Leute zur Kirche gegangen sein werden, komm zusammen mit deinem Freund und hilf mir, von hier fortzukommen. Ich bin hier nur, weil mein Vater mich verflucht hat. Am Ostersamstag begab sich der Soldat zusammen mit seinem Freund auf den Wolkenberg. Sie betraten die Höhle und gingen auf die Tür zu. Da öffnete sich die Tür von selbst, und der Soldat ging zuerst hinein. Sein Freund fürchtete sich und blieb draußen vor der Tür zurück. Als das Mädchen ihn nun allein kommen sah, sagte es: "Da du meine Bedingung nicht erfüllt hast, so geh schnell wieder hinaus! Tust du es nicht, so wirst auch du hier bei mir bleiben müssen und ich selbst werde hier noch so viele Jahre verbringen wie bis jetzt." Der Soldat schaffte es gerade noch, über die Schwelle zu springen. Gleich darauf schloss sich die Tür hinter ihm. Der Soldat und sein Freund gingen heim. Am nächsten Samstag betrat der Soldat wieder die Höhle am Wolkenberg, aber die Tür öffnete sich nicht mehr und niemand gab ihm Geld.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox