Das Leben der Menschen in der ältesten Zeit

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Nach furchtbaren Kriegen war das Land ausgeplündert, verwüstet und verödet. Den Menschen mangelte es an einfachster Kleidung. Da sammelten die Frauen Brennnesseln, zerrieben ihre Stängel und fertigten Kleidung aus ihren Fasern an. Auch Hefe war nirgends aufzutreiben. Hier und dort fand man noch einige Spundhölzer (von Bierfässern) und gewann Hefereste für neue Hefe.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox