Das Leben der Herrschaft

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search
Comments: Noch mehr lokalisierte Sagen dieser Art sind in Abt . VI zu finden. P. Š.


Einmal in alten Zeiten hatte ein Meister den Auftrag bekommen, eine Kirche zu erbauen, aber man kam mit dem Bau nicht voran, denn man hätte in die Kirchenwand ein lebendiges Kind einmauern müssen. Der Meister hatte ein kleines Söhnchen. Man beschloss herauszufinden, welches Kind eingemauert werden sollte. Man lud alle Kinder zu einem Fest ein und forderte sie auf, Reigenspiele zu machen. Um die Kinder wurde ein Kreis gezogen. Das Kind, welches dreimal aus dem Kreis treten würde, sollte eingemauert werden. So geschah es auch. Das Söhnchen des Meisters lief beim Spiel dreimal aus dem Kreis. So musste der Vater seinen eigenen Sohn einmauern.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox