Kriege

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search
Comments: Von A. Kauliņš in Aumeisteri hat H. Skujiņa weiter erfahren, dass zur Schwedenzeit die Kriegsstraße durch das Pirkulis-Moor geführt habe, in dem noch heute dicke Balken nebeneinander liegen. Von Jēkabs Gailītis in Bilska hat Skujiņa gehört, dass die Kriegsstraße von Aumeisteri nach Smiltene am Kūjiņas-Hof der von Bilska vorbeigeführt habe. Noch heute seien die Spuren der alten Kriegsstraße zu erkennen. J. Mincis in Smiltene hat H. Skujiņa erzählt, dass eine alte Kriegsstraße durch das Laiva-Moor der Gemeinde Bilska geführt habe. Dort seien dicke Balken (Schwellen) wie beim Brückenbau neben einander gelegt worden. Die Balken habe man später entfernt und als Brennholz verwendet. P.Š.


Eine alte Kriegsstraße führt vom Bajarīns-Hof der Gemeine Vijciems bis zum Sviesta krogs (Butterkrug) (ein längst abgerissenes Wirtshaus der Gemeinde Aumeisteri). Die Spuren der alten Kriegsstraße sind noch heute deutlich zu sehen.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox