Seen

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search
Comments: Eine ganz ähnliche Sage hat M. Zariņa über den alten Tulku ezers der Gemeinde Ogresgals aufgeschrieben. Ähnliches schreibt auch der Schüler N. Meļķis aus Strenči über den Tīreļa purva ezers (Moorsee) von Kārķi. "Einmal ist ein Taucher auf den Grund des Sees getaucht. Er hat auf dem Seegrund eine Kirche gefunden, vor deren Tür ein sehr großer Fisch Wache hielt, weshalb er nicht wagte, noch näher zu gehen." P. Š.


Vor vielen Jahren lebte auf dem Burtnieki-Schloß ein alter Großherr mit seinem Sohn und seiner Tochter. Der Sohn des Großherrn war ein verdorbener Mann, und er hatte beschlossen, seine Schwester zu heiraten. Als der alte Großherr von der Absicht seines Sohnes erfuhr, erkrankte er schwer und verstarb. Jetzt konnte der verdorbene Bruder seine Absicht in aller Ruhe verwirklichen. Er zwang seine Schwester, ihm das Jawort zu geben. Die Schwester wollte nicht seine Frau werden, sie betete zu Gott und vergoss bittere Tränen. Aber der Bruder ließ nicht locker und hatte bereits den Hochzeitstag bestimmt. Vor der Hochzeit wurde dem Bruder dreimal im Traum gesagt, er solle seine Schwester nicht heiraten, aber er lachte nur darüber und achtete auf die Stimme nicht. Der Hochzeitstag kam heran, der Pfarrer machte sich auf den Weg zur Kirche, um Bruder und Schwester zu trauen. Aber nicht weit von der Kirche stieg der Kutscher des Pfarrers von dem Kutschbock herab und war nicht zu bewegen, weiterzufahren, denn eine schwarze, drohende Wolke braute sich über ihnen zusammen. Da fuhr der Pfarrer allein weiter zur Kirche. Als der Pfarrer mit der Trauung von Bruder und Schwester begonnen hatte, brach ein gewaltiger Sturm aus, und die schwarze Wolke fuhr rauschend auf die Kirche herab. Die Umgebung verwandelte sich in einen großen See, der später den Namen Burtnieku ezers bekam.

Später sah man zwei Enten, die auf dem See herumschwammen. Aber heute seien sie nicht mehr zu sehen. Bei klarem Wetter könne man die roten Dächer der Gutsgebäude und auch die Kirche, die ganz weiß sei, sehen.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox