Flüsse

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Nicht weit von Kurmene hat die Mēmele eine Untiefe. An einem heißen Sommernachmittag waren zwei junge Mädchen schwimmen gegangen. Beim Schwimmen erblickten sie auf dem Wasser ein Kleiderbündel, das vom Strom getrieben wurde.

Das eine Mädchen, schwamm auf das Bündel, zu, aber als sie es anhob, erblickte sie einen blutigen Menschenkopf. Gleich warf sie das Bündel in den Fluss zurück und eilte mit ihrer Freundin davon. Als die Mädchen am nächsten Tag wieder an den Fluss kamen, fanden sie an jener Stelle eine Untiefe.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox